Reitverein Tarmstedt e.V.
Reitverein Tarmstedt e.V.

Psst...nicht flüstern – zuhören!

 

Das war am Sonntag im RV Tarmstedt die Devise. Corinna Scholz war für einen Lehrgang bei uns zu Gast und hat Einblicke in die feinen und sehr kleinen Hilfen gegeben. Egal, ob als Bodenarbeit oder geritten, alle Reiter ließen sich auf dieses „Abenteuer – flüstern“ ein.

 

Corinna Scholz legte 1988 die Prüfung zur Bereiterin (FN) ab und erritt sich in Ihrer aktiven Zeit über 250 Siege und Platzierungen im Turniersport. Egal ob im Springen, in der Dressur oder im Military bis zur Klasse M. Nach über 20 „aktiven“ Jahren schlug Corinna Scholz dann einen anderen Weg ein, der klassisch-barocken, iberischen und der Renaissance-Reiterei. Sie wollte weg von den starren Reitlinien und festgezurrten Reitern und Pferden. Die Feinheit hatte es Ihr angetan. Dies vermittelt Sie heute in ihren Lehrgängen: „Nicht flüstern – zuhören“, sich auf dieses Abenteuer einlassen, sein Pferd zu fühlen, hören – was sagt es mir – und dann die Leichtigkeit des Reitens zu erleben. Das ist Ihre Passion, und diese haben wir erlebt.

 

Unsere Gäste waren begeistert, selbst die reinen „Turniercracks“ wurden von ihr und ihren Pferden überrascht, was sich alles am Boden erarbeiten lässt und unter dem Sattel dann einiges leichter nach zu reiten ist. Jeder hatte bei Corinna Scholz in einem Gespräch seine Wünsche und Ziele ausgesprochen, welche dann gemeinsam ausprobiert wurden. Einige wollten einfach mal was anderes probieren, als das der erlernten „FN-Reiterei“, und taten dies dann auch.

 

Corinna Scholz war von den Reitern und Pferden bei uns begeistert: „Super war es“ so Ihr O-Ton. Viele haben losgelassen, so wie Ines Breden-Bernau mit Ihrer Stute Dendy. Die Reiterin hat sich erst einmal selber lösen müssen, um diese „Losgelassenheit“ an ihre Stute weitergeben zu können. Und siehe da: ein sehr harmonisches Paar. Und die Zeit verging wie im Fluge. „Alle haben mich überrascht“ sagte Corinna Scholz nach Lehrgangsende.

 

Diesen Lehrgang werden wir im Spätherbst nochmal wiederholen, Interessierte können sich gerne an unsere Sportwartin Edda Behnken wenden und sich vormerken lassen. Diesen Termin geben wir dann über unsere Homepage: www.rv-tarmstedt.de bekannt.

 

Weitere Informationen über Corinna Scholz und Ihre Reitweisen, inkl. Ihres Buches finden Sie unter: www.tanzende-hufe.de

 

 

 

 

 

Bericht: Stefanie Heitmann, Pressewartin RV Tarmstedt, Fotos: Stefanie Heitmann

 

Die Zeiteinteilung fürs diesjährige Turnier findet Ihr unter dem Reiter Turnier.

 

STARTBEREITSCHAFT HIER:

https://turnierauskunft.de/veranstaltung/361836006

Arbeitsdienste 2018:

 

(weitere Termine oder Terminänderungen werden per Email bekanntgegeben. Der Arbeitsdienst ist Pflicht für jeden Anlagennutzer und kann zudem jederzeit einzeln oder auch in selbst organisierten Gruppen abgeleiestet werden. Aufgaben können bei Edda Behnken (0173 / 200 52 51) oder Christoph Böschen (0172 / 427 11 38) angefragt werden.)

 

  • 17.03.2018, 09.00 Uhr
  • 30.03.2018, 10.00 Uhr
  • 21.04.2018, 09.00 Uhr
  • 01.09.2018, 09.00 Uhr
  • 05.09.2018, 10.00 Uhr
  • 06.09.2018, 10.00 Uhr
  • 07.09.2018, 10.00 Uhr
  • 15.09.2018, 10.00 Uhr

HINWEIS: Turnierdienst an den Turniertagen zählt NICHT zum Arbeitsdienst!

http://www.kraemer-pferdesport.de/websale7/?shopid=kraemer-pferdesport&ref=Sponsoring/RV_Tarmstedt

Liebe Reitvereinsmitglieder und Freunde,

wir möchten Euch einladen, unseren Verein auf eine neue Art zu unterstützen.
Ab sofort könnt Ihr durch gewöhnliches Online-Shopping unserem Verein finanziell helfen.
Der Einkauf kostet dadurch keinen Cent mehr - die Shops zahlen nach Eurem Einkauf eine Provision an den Reitverein Tarmstedt.
Für Euch ist die Nutzung kostenlos und Ihr müsst Euch nicht anmelden.

Also schaut mal auf  www.gooding.de  und dort Reitverein Tarmstedt.

Bitte unterstützt uns und teilt diese Nachricht reichlich.

 

Vielen Dank!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reitverein Tarmstedt e.V.